Keine KfW Förderung mehr für Wallboxen

Nun ist der Fördertopf leer und es können für neu geplante private Wallboxen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge keine Zuschüsse mehr beantragt werden. Das ist meiner Meinung nach her sehr schade, da gerade jetzt die Elektromobilität absoluten Rückenwind erfährt. Gerade im privaten Bereich, sowie auch im Bereich des Arbeitgeberladens war dies ein sehr guter Anreiz die weissen Flecken zu bedecken.

Unabhängig davon sollte jeder und jede, welche sich nun ein Elektrofahrzeug angeschafft hat, auch ohne Förderung eine Wallbox installieren bzw. installieren lassen, denn nur mit einer fachgerechten Installation und Verwendung einer Wallbox, kann ein Elektrofahrzeug sicher und dauerhaft aufgeladen werden. Im Fahrzeug beiliegende Kabel sind auch nur Notladekabel, welche nicht zur dauerhaften Benutzung gedacht sind. Wir haben in unserem Onlineshop die verschiedensten Wallboxen zur Auswahl und teilweise innerhalb von 7 Tagen lieferbar.

Hessen macht weiter und wird die Ladeinfrastruktur weiter fördern. Das hessische Förderangebot für den Aufbau von Ladeinfrastruktur geht in die nächste Runde: Das Hessische Wirtschaftsministerium stellt Unternehmen und Kommunen rund 7 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.